Umweltzertifikat für Zierpflanzenzucht

Logo's Royal FloraHolland en GLOBAL G.A.P.

Verschiedene Zertifikate für Erzeuger

Der heutige Zierpflanzenzuchtsektor verlangt Transparenz über nachhaltige Produktion und Geschäftsabläufe.
Es gibt verschiedene Zertifikate, die dies belegen. Wir unterscheiden zwischen verschiedenen Hauptgruppen:

1) Good Agricultural Practices (G.A.P.) Zertifikate
2) Soziale Zertifikate
3) Umweltzertifikate

G.A.P.

Von den drei Zertifikaten ist dieser der am häufigsten geforderte Standard. Oft ist dieses Zertifikat bereits Voraussetzung, um liefern zu dürfen. Bei GLOBALG.A.P. handelt es sich um das GLOBALG.A.P Blumen und Zierpflanzen-Zertifikat.

Soziale Zertifikate

In den Niederlanden erfüllt ein Unternehmen in der Regel die sozialen Anforderungen, wenn es die niederländischen Gesetze und Vorschriften befolgt. Zum Beispiel durch Zahlung von Mindestlöhnen und dergleichen. Bei GLOBALG.A.P. sprechen wir hier von GLOBALG.A.P GRASP.

Umweltzertifikate

Um die Umweltanforderungen eines Zertifikats zu erfüllen, ist eine Verbrauchsverfolgung unerlässlich. Die Erfassung des Verbrauchs auf Papier oder in einer Excel-Datei bietet keine ausreichende Qualität und ist nicht zuverlässig genug. Tippfehler und andere Schreibweisen als gewünscht sind schnell geschehen. Außerdem lassen sich die Daten auf diese Weise nicht einfach vergleichen. Um einen Einblick in Verbesserungen zu erhalten, ist ein Benchmark-Bericht erforderlich. GLOBALG.A.P. hat selbst kein Registrierungsprogramm, sondern arbeitet mit GreenlinQdata zusammen, die seit über 25 Jahren Dienstleistungen für den OGK-Sektor in diesem Bereich anbietet. Bei GLOBALG.A.P. sprechen wir hier von GLOBALG.A.P. IDA-Zertifikat (Impact Driven Approach).

Royal FloraHolland und Ihre Vertriebsorganisation werden zunehmend von allen Blumen- und Pflanzenlieferanten eine Umweltzulassung und -zertifizierung verlangen.
Mit dem GLOBALG.A.P.-Verfahren erfüllt FloraHolland die Forderung des Mitgliederrats, Schritt für Schritt einen erschwinglichen und benutzerfreundlichen Weg zu Ihrem Zertifikat einzuführen.

 Schritt für Schritt

Schritt eins ist eine digitale Umweltregistrierung.
Im zweiten Schritt melden Sie sich bei einem der Auditoren für GLOBALG.A.P. an.
Und wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, erhalten Sie das Zertifikat.

Umweltregistrierung starten

Wählen Sie einen Auditorr

Das Zertifikat erhalten

GreenlinQdata

Control Union,
ECAS oder SGS
GLOBALG.A.P.

 

Erster Schritt: Die Umweltregistrierung
Schritt eins ist eine digitale Umweltregistrierung. Die GQ-data Basisregistrierung ist ein Werkzeug, das Ihnen hilft, Ihre Registrierung schnell und einfach zu regeln.

 

Lesen Sie mehr über die Basisregistrierung

Sie können die GQ-data Basisregistrierung für Ihre verbindliche Anmeldung zum Umweltzertifikat nutzen. Sie erfassen Dünger, biologische Mittel, Wasser und Energie nach GLOBALG.A.P. und IPM und können umfangreiche Berichte erstellen. Sie können dabei kostenlos das Pflanzenschutzmodul nutzen.

Mit der begleitenden App über Smartphone oder Mobiltelefon sind Ihre Daten von überall her zugänglich, und Sie können Ihre Bestände einfach registrieren und verfolgen. Das spart eine Menge Arbeit! Sie können dann die relevanten Informationen schnell und sicher mit Ihren Kunden teilen.

Für die Lieferanten von Royal FloraHolland wird ein Tarif von 349,- € pro Jahr berechnet. Und auch nach dem ersten Jahr bleibt das Registrierungstool ebenso vorteilhaft. Die ersten 30 Tage sind kostenlos.

 Sparen Sie Zeit bei Registrierung und Zertifizierung
 Einfache Nutzung
 Schnelle Meldung von Verbrauch und Bestand
 Mehrere Standorte im Unternehmen möglich
 Sicheres Teilen mit allen Kunden

Zweiter Schritt: Das Audit
Im zweiten Schritt melden Sie sich bei einem der Auditoren (Control Union, ECAS oder SGS) für das GLOBALG.A.P.-Zertifikat an.

Dritter Schritt: Das Zertifikat
Ein Auditor bewertet Ihre Daten und Sie erhalten ein Zertifikat, wenn Sie alle Anforderungen erfüllen.  

 

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie weitere Informationen?

 Lesen Sie bitte die häufig gestellten Fragen oder wenden Sie sich an einen unserer erfahrenen Spezialisten.

Wie lege ich ein Konto an?

Wie fülle ich mein Konto?